Lebenszeichen aus dem Warteraum…

Hier ist es seit einiger Zeit still geworden. Das liegt daran, dass ich gerade zwei Jobs und ein Studium parallel balanciere. Da bleibt keine Zeit mehr für Geschichten aufschreiben. In meinem Kopf sind bereits etliche vorhanden, die darauf drängen, endlich geformt zu werden. Ebenso sind andere Pläne an der Oberfläche meines Bewusstseins aufgetaucht und zwar für Erzählprogramme für Kinder und Erwachsene. Auch diese wollen entwickelt, geprobt und durchgeführt werden. Und in einem Jahr soll ich zu einem Festival nach Wien mit einem neuen Stück, welches Butoh inspirierte Performance mit Spoken Word vereint.
Wie ihr also seht, mangelt es in keinster Weise an Ideen, nur an Zeit, um diese umzusetzen. Aber diese werde ich nun in absehbarer Zeit mir endlich nehmen. Von daher seid geduldig, wartet ab. Es ist gut möglich, dass es hier weiterhin recht still ist, während es mächtig hinter den Kulissen rumort. Aber ich werde mich bemühen, ab und an den Vorhang etwas beiseite zu ziehen, um etwas von dem Buchstabensalat, der dabei entstehen wird, heraus scheinen zu lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.