The Berlin Make Over

Noch 2003 verkündete der ehemalige Bürgermeister Klaus Wowereit in einem Interview mit Focus Money, dass seine Heimatstadt Berlin zwar „arm, aber sexy“ sei. (focus). Er ist nicht der einzige Politiker, der sich gerne mit dem kreativen Potential von Berlin schmückt, aber nicht bereit ist, schützend einzugreifen, wenn genau dieses Gut bedroht wird. Zunächst begann das … The Berlin Make Over weiterlesen

Die Bundesrepublik sieht rot

Bisher halten sich die Coronavirus-Infektionen in Deutschland noch in Grenzen. Den Geist vieler Bundesbürger hingegen hat der Virus bereits erfolgreich infiltriert. Regale in den Supermärkten werden im Zuge irrationaler Hamsterkäufe leergeräumt. Krankenhäuser müssen ihre Atemschutzmasken und Desinfektionsmittel unter Verschluss halten, damit sie nicht von panischen Besuchern für ihr Zuhause gehortet werden. Ebenfalls der allgemeinen Hysterie … Die Bundesrepublik sieht rot weiterlesen

Was passiert…

Es sieht vielleicht so aus, als wäre ich... hm... sagen wir einmal... gerade recht unproduktiv. In Wahrheit ist das Gegenteil der Fall. Ich habe viele Seiten an meinem Roman weitergeschrieben, ein neues Gedicht angefangen und eine Kurzgeschichte für einen Wettbewerb verfasst, die ich leider hier nicht veröffentlichen darf. Zumindest nicht, bis die Ergebnisse des Wettbewerbes … Was passiert… weiterlesen

Textfragment – Work in Progress I

Der nächste Tag war ein Samstag. Elias lag in den Federn und genoss es, noch ein wenig mit geschlossenen Augen unter der warmen Bettdecke zu liegen. Schließlich trieb ihn ein Magengrummeln dazu, zumindest ein Auge zu öffnen. Das half nicht unbedingt, dem Hungergefühl in seinem Bauch abzuhelfen, aber es war zumindest ein Anfang. Er schloss … Textfragment – Work in Progress I weiterlesen

Die Geschichte vom pfiffigen Teekessel / Fragment I

Gregor führte ihn in eine enge Gasse, die sich unverhofft zwischen zwei Häusern auftat. Die Häuser standen so dicht beieinander, dass man, wenn man die Arme weit ausstreckte, ohne Mühe links und rechts mit den Fingerspitzen an den gegenüberliegenden Fassadenwänden entlang streifen konnte. Ganz am Ende hielt Gregor vor einem winzigen Laden, der mit einem … Die Geschichte vom pfiffigen Teekessel / Fragment I weiterlesen

Bubble I

„Good morning, sunshine...“, flötete eine sanfte Stimme durch die dämmerige Stille. „Pythooon... time to get up... it’s a beautiful day...“ tönte sie fort woraufhin sich wie aufs Stichwort automatisch die Jalousien in Pythons Appartement öffneten. Python öffnete zaghaft das linke Auge und blinzelte in die Morgensonne. Die Stimme hatte offensichtlich recht gehabt. Es versprach ein … Bubble I weiterlesen