Achtung, jetzt kommt ein Karton

Ich besuche meinen guten Freund Yaël, irgendwo nahe der deutsch-französischen Grenze. Seiner Tochter Isa habe ich eine Spielzeug-Raupe mitgebracht. Doch die Kleine würdigt das hölzerne Tier keines Blickes, untersucht stattdessen aber freudig die Schachtel, in der die Raupe bis vor wenigen Minuten verpackt gewesen ist. Sie fährt kratzend mit ihren Nägeln über den Pappkarton, klopft … Weiterlesen Achtung, jetzt kommt ein Karton

Schaffen oder Nicht-Schaffen, das ist hier die Frage

Tante Gisela, einer der Griller, steht wild gestikulierend vor meinem Chef, als ich das Steakhaus betrete, in dem ich momentan arbeite. „Herr Gärtner, isch weiz doch och nüsch, wo dea blaiben tüt, ne wahr? Eischentlich soallte dea doch schoan längst doa sein“, höre ich ihn schnattern. Herr Gärtner blickt kurz über seine Schulter zu mir: … Weiterlesen Schaffen oder Nicht-Schaffen, das ist hier die Frage

Xingtian

Herr Chen, der Mutant, richtete seinen glühenden Blick auf Ying. Behände sprang sie noch rechtzeitig hinter den umgekippten Schreibtisch, bevor Laserblitze aus seinen Augen die Stelle versengten, wo wenige Sekunden zuvor ihre Absätze noch Spuren in den flauschigen Teppich gedrückt hatten.„Luan!“, schrie sie aus ihrer Deckung hervor. „Tu etwas!“Hilfesuchend ergriff sie einen Tacker und feuerte … Weiterlesen Xingtian

Wahrheit oder Lüge?

In einer längst vergessenen Zeit wanderte eine alte, nackte Frau über die Dörfer und in die Städte hinein. Ihr Gesicht war zerklüftet wie ein Felsbrocken und ihr Körper hager und unansehnlich. Auf dem Kopf wehten ein paar dünne Haarsträhnen im Wind und beim Gehen stützte sie sich auf einen langen, knorrigen Stock. Mit dem schlug … Weiterlesen Wahrheit oder Lüge?

Ein Apfel ist ein Apfel ist ein Apfel ist ein Apfel

In der Anderswelt stand ein Apfelbaum. In seiner Krone hauste ein Adler und an seinen Wurzeln nagte eine Schlange. Und zwischen ihnen rannte ein Eichhörnchen den Stamm herauf und hinab und vergnügte sich damit, den einen gegen den anderen auszuspielen. Viele Jahre gingen so ins Land bis eines Tages die sumerische Göttin Inanna wissen wollte, … Weiterlesen Ein Apfel ist ein Apfel ist ein Apfel ist ein Apfel

Die Lage der indigenen Bevölkerung in Brasilien während Corona

Am 26.06.2020 erscheint in dem Magazin "Melodie & Rhythmus" mein Interview mit der indigenen Sängerin Djuena Tikuna (https://djuenatikuna.com/) über die Situation der indigenen Völker im Amazonasgebiet von Brasilien während der Coronakrise. Wie ihr vielleicht alle mitbekommen habt, ist die Lage in und um Manaus katastrophal. Für die indigene Bevölkerung ist die Lage besonders kritisch. Wer … Weiterlesen Die Lage der indigenen Bevölkerung in Brasilien während Corona

Der siebte Tag (oder wie ein missglücktes Schulprojekt zur Erderschaffung führte)

Frustriert pfefferte G. seinen Rucksack auf den Boden.„Hey G., bleib ruhig“, beschwichtigte ihn sein Kumpel S. „Irgendetwas wird dir schon einfallen. Du packst das.“Heute waren die korrigierten Biologieklausuren ausgeteilt worden. G.s Note war denkbar schlecht ausgefallen, da er, anstatt vor den Prüfungen zu lernen, sich lieber mit vergnüglicheren Dingen beschäftigt hatte. Damit war seine Versetzung … Weiterlesen Der siebte Tag (oder wie ein missglücktes Schulprojekt zur Erderschaffung führte)

Der Galdralag-Schacht

Der Kardiologe Bernard Lown berichtet in seinem Buch „Die verlorene Kunst des Heilens - Anleitung zum Umdenken“ von einem sechzigjährigen Mann, der nach einem erlittenen Herzinfarkt auf der Intensivstation lag. Zwei Wochen nach dem besagten Vorfall ging es dem Patienten noch immer denkbar schlecht und Symptome wie Atemnot und Schwächegefühl verstärkten sich zusehends. Aber von … Weiterlesen Der Galdralag-Schacht