Die Lage der indigenen Bevölkerung in Brasilien während Corona

Am 26.06.2020 erscheint in dem Magazin "Melodie & Rhythmus" mein Interview mit der indigenen Sängerin Djuena Tikuna (https://djuenatikuna.com/) über die Situation der indigenen Völker im Amazonasgebiet von Brasilien während der Coronakrise. Wie ihr vielleicht alle mitbekommen habt, ist die Lage in und um Manaus katastrophal. Für die indigene Bevölkerung ist die Lage besonders kritisch. Wer … Die Lage der indigenen Bevölkerung in Brasilien während Corona weiterlesen

Der siebte Tag (oder wie ein missglücktes Schulprojekt zur Erderschaffung führte)

Frustriert pfefferte G. seinen Rucksack auf den Boden.„Hey G., bleib ruhig“, beschwichtigte ihn sein Kumpel S. „Irgendetwas wird dir schon einfallen. Du packst das.“Heute waren die korrigierten Biologieklausuren ausgeteilt worden. G.s Note war denkbar schlecht ausgefallen, da er, anstatt vor den Prüfungen zu lernen, sich lieber mit vergnüglicheren Dingen beschäftigt hatte. Damit war seine Versetzung … Der siebte Tag (oder wie ein missglücktes Schulprojekt zur Erderschaffung führte) weiterlesen

Der Galdralag-Schacht

Der Kardiologe Bernard Lown berichtet in seinem Buch „Die verlorene Kunst des Heilens - Anleitung zum Umdenken“ von einem sechzigjährigen Mann, der nach einem erlittenen Herzinfarkt auf der Intensivstation lag. Zwei Wochen nach dem besagten Vorfall ging es dem Patienten noch immer denkbar schlecht und Symptome wie Atemnot und Schwächegefühl verstärkten sich zusehends. Aber von … Der Galdralag-Schacht weiterlesen

Textfragment – Work in Progress I

Der nächste Tag war ein Samstag. Elias lag in den Federn und genoss es, noch ein wenig mit geschlossenen Augen unter der warmen Bettdecke zu liegen. Schließlich trieb ihn ein Magengrummeln dazu, zumindest ein Auge zu öffnen. Das half nicht unbedingt, dem Hungergefühl in seinem Bauch abzuhelfen, aber es war zumindest ein Anfang. Er schloss … Textfragment – Work in Progress I weiterlesen